Weltgebetstag 2020: Simbabwe

„Ich würde ja gerne, aber…“ Wer kennt diesen oder ähnliche Sätze nicht? Doch damit ist es bald vorbei, denn Frauen aus Simbabwe laden ein, über solche Ausreden nachzudenken: beim Weltgebetstag am 06. März 2020.

Frauen aus Simbabwe haben für den Weltgebetstag 2020 den Bibeltext aus Johannes 5 zur Heilung eines Kranken ausgelegt: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“, sagt Jesus darin zu einem Kranken. Diese Aufforderung gilt allen. Gott öffnet damit Wege zu persönlicher und gesell-schaftlicher Veränderung. Dabei wissen sie, worum es geht, denn ihre Situation in dem krisen-geplagten Land im südlichen Afrika ist alles andere als gut. Die Frauen aus Simbabwe haben ver-standen, dass Jesu Aufforderung allen gilt. Die Projekt-arbeit des Weltgebetstages unterstützt dies. Finanziell, aber eben auch in Gebet und Gottesdienst.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.