Dekanatskonficup in Grünstadt

Es war ein tolles Wochenende für die Präpis, die sich als Pink-Pack voll ins Zeug gelegt haben, um den Pokal seit langem mal wieder in die Peters- und die Kreuzkirche zu holen.

Die beiden Vorrundenspiele, in denen alle Präpis zum Einsatz kamen, wurden nicht zuletzt wegen unserer bärenstarken Mädchen, klar gewonnen (jeweils 3:1). Sau-Neu wurde Gruppenerster!

Dann ging es ins FINALE: Sau-Neu musste gegen die in der Vorrunde ungeheuer spielstarke Mannschaft von „Union CAHW (Carlsberg-Altleiningen-Hettenleidelheim-Wattenheim)“ antreten, die nicht zuletzt durch ihre weiblichen Spielerinnen den souveränen Gruppensieg in ihrer Gruppe eingefahren hatten und somit eigentlich Final-Favorit waren.

Schnell war aber zu spüren, das Union CAHW dieses Spiel nicht so dominieren konnte, wie es zuvor der Fall gewesen war. Durch ein konsequentes Stören der Angriffsbemühungen, gelang des den Präpis aus Sausenheim, Neuleiningen und – das muss einfach mal gesagt werden – dem Torwart aus Battenberg, den Spielfluss der Favoriten zu stören. Getragen durch die Fans, gelang dann schließlich ein cleveres Tor. Das anschließende Powerplay aus CAHW setzte Sau-Neu schon heftig unter Druck, doch nach 3 Pfostenschüssen, war es vor allem die Leistung unseres Gast-Präpis aus Battenberg zu verdanken, dass das 1:0 bis zum Schluss gehalten werden konnte. Und so kommt DER POTT ZU UNS!!!!!!

Diese Leistung hängt auch mit allen zusammen, die geholfen haben! Dazu gehören alle Eltern, alle Freunde und Fans unserer Präpis, aber auch und vor allem unserem Trainerteam (Patrick Braun, Joni Vetter, Thorben Pfister, Robin Franke und Timo Stempel) und den beiden Teamchefs (Benjamin Koppe und Eva Gottmann), die sowohl für Grünstadt, als auch Sausenheim-Neuleiningen die Betreuung übernommen haben.

So, dass war es erst mal. Ich gebe zurück in die angeschlossenen Funkhäuser!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.