Verstärkung im Pfarramt

Hallo Liebe Sausenheimer! Liebe Neuleininger!

Ich möchte mich hier kurz vorstellen, weil Sie in den nächsten neun Monaten möglicherweise einmal mit mir in Kontakt kommen! Warum? Ich bin „der Neue“ im Pfarramt – Der Vikar.

Mein Name ist Max Niessner und ich komme ursprünglich aus Kallstadt. Nach meinem Abitur habe ich in Mainz und Frankfurt am Main Theologie studiert. Während des Studiums habe ich mich besonders gern mit der Theologie Dietrich Bonhoeffers beschäftigt. Nebenbei habe ich mich bei der Mainzer Tafel engagiert
mich in landeskirchlichen Gremien für die Belange unserer Theologiestudierenden eingesetzt.

Ein persönliches Anliegen ist mir die Werbung fürs Theologiestudium und den Pfarrberuf. Dafür bin ich im entsprechenden Arbeitskreis der Landeskirche und gestalte gemeinsam mit Pfarrerin Anke Meckler und einem Team aus Studierenden das Seminar für interessierte Schülerinnen und Schüler, bei dem das Fach Theologie und der Pfarrberuf in der evangelischen Kirche der Pfalz vorgestellt wird.

Im Frühsommer 2018 habe ich mein Examen abgelegt und bin seit Oktober als Vikar in den Dienst berufen. Von Oktober 2018 bis Mai 2019 habe ich in diesem Zuge in Weisenheim am Sand an der Grundschule und am WHG Bad Dürkheim Religion unterrichtet. Danach habe ich mein Vikariat bei Pfr. Ralph Krieger in Weisenheim am Sand begonnen. Als dieser im August zum Dekan gewählt wurde, wurde ich meinem Wunsch gemäß nach in Ihre Gemeinde versetzt.

In den nächsten Monaten werde ich gemeinsam mit Pfr. Christopher Markutzik wohl alles machen, was ein Pfarrer so macht. Ab und an werde ich aber auch wochenweise für theoretische Impulse durch das Predigerseminar in Landau sein. Ich freue mich auf viele tolle Begegnungen mit vielen von Ihnen, bevor ich Mitte August 2020 in die Prüfungsphase eintrete.

Falls Sie mich erreichen möchten, dürfen Sie mich gern unter meiner dienstlichen Telefonnummer 06322/ 988 3499 oder per E-Mail (max-niessner@evkirchepfalz.de) kontaktieren. Auch über die Kontaktkanäle des Pfarramtes bin ich zu erreichen.

Ihr Vikar, Max Niessner

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.